Die Initiative „für mich. für uns. für alle.”
fördert ehrenamtliches Engagement in Deutschland

Deutscher Bürgerpreis

DBP-Header_Brain-AG_940x270px

Dr. Holger Zinke

Preisträger Engagierte Unternehmer

Engagiert für Kunst und Künstler vor Ort

Die B.R.A.I.N. AG setzt auf eine kreative Unternehmenskultur. Das biotechnologische Unternehmen fördert junge Künstler in der Region und öffentliche Kunstprojekte: So unterstützt es seit 2008 eine Initiative der Werkbundakademie und der IHK Darmstadt. Sie ernennt jedes Jahr einen anderen Fotokünstler zum „Darmstädter Stadtfotografen“. Die Werke der jungen Künstler werden später in den Räumen des Unternehmens ausgestellt. Außerdem beteiligt sich die B.R.A.I.N. AG seit vier Jahren an der Kulturinitiative „Kunst privat!“ des Hessischen Wirtschaftsministeriums. Die Initiative bietet der interessierten Öffentlichkeit die Möglichkeit, die Sammlungen von Unternehmen zu besichtigen. Firmengründer und Geschäftsführer Dr. Holger Zinke hat persönlich den eher außergewöhnlichen Schritt veranlasst, das Unternehmen für private Besucher zu öffnen. Er übernimmt auch selbst – wenn’s sein muss nach Feierabend oder am Wochenende – öffentliche Führungen.

Initiator Dr. Holger Zinke wird bei seinem Engagement stark von den rund 100 Mitarbeitern unterstützt. Sie übernehmen Teilprojekte, organisieren Veranstaltungen und kuratieren Ausstellungen. Auch sie übernehmen Führungen oder bauen Kontakte zu Künstlern und Fotografen auf. Außerdem dokumentieren sie alle Aktionen. Keines dieser Projekte ist mit dem eigentlichen Geschäft des Unternehmens verbunden. Alle sind nichtkommerziell und folgen der Intention, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Die Kosten trägt die B.R.A.I.N. AG.

Die Jury des Deutschen Bürgerpreises hob bei der Nominierung den Vorbildcharakter dieses Engagements hervor. Die B.R.A.I.N. AG integriere Kunst und Kultur auf hervorragende Weise in den Unternehmensalltag. Sie biete Künstlern eine einzigartige Plattform für ihre Arbeit. Obendrein profitiere davon die Öffentlichkeit.