Die Initiative „für mich. für uns. für alle.”
fördert ehrenamtliches Engagement in Deutschland

Deutscher Bürgerpreis

Links für Engagierte

Wege zum eigenen Ehrenamt

www.bagfa.de
Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e. V. ist der Dachverband aller 150 Freiwilligenagenturen in Deutschland. Dort finden Sie Ansprechpartner und Adressen aller Mitglieder.

www.weltbeweger.de
Die Online-Plattform ist ein Projekt der Stiftung Bürgermut. Engagierte finden dort Tipps und Anregungen für ihr Vorhaben in Form von bereits existierenden Bürgerengagements aus ganz Deutschland, Links, weiterführende Informationen und Kontakte.

www.buerger-fuer-buerger.de
Die Stiftung versteht sich als politisch unabhängiger Impulsgeber zu aktuellen Themen im Bereich Ehrenamt, Engagement und Freiwilligendienste. Sie richtet sich als ein offenes Forum für den Diskurs an freiwillig Engagierte und Interessierte, Vereine, Verantwortliche in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Vertreter aus Bildung und Wissenschaft sowie an die Medien.

www.civil-academy.de
Die Civil Academy bietet jungen Engagierten zwischen 18 und 27 Jahren ein Qualifizierungsprogramm mit dem Ziel, sie in der Weiterentwicklung ihrer gemeinnützigen Projektidee zu unterstützen. Schwerpunktethemen bilden Teambuilding, Organisationsentwicklung, Zeitmanagement, Kostenplanung, Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit.

www.ehrenamt.de
Der Förderverein für Jugend- und Sozialarbeit e. V. betreibt die „Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland“. Angeboten werden Seminare zu Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in den Bereichen wie Freiwilligen-Management, Organisationsentwicklung, Fundraising oder Öffentlichkeitsarbeit.

www.engagiert-in-deutschland.de
eiD ist eine Internet-Plattform für bürgerschaftliches Engagement aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Staat in Deutschland. Zentrales Element sind virtuelle Themenräume, wo Engagierte ihre Projekte vorstellen können, indem sie Texte, Fotos und Videos hochladen. Gleichgesinnte aus Bürgergesellschaft, Wirtschaft und Politik vernetzen sich hier und treten in einen Dialog.

www.upj.de
Auf der Internetseite der Bundesinitiative "Unternehmen: Partner der Jugend" e.V. finden Unternehmen, die gemeinnützige Partnerorganisationen für ihr gesellschaftliches Engagement suchen, regionale und lokale Mittlerorganisationen. Zusätzlich gibt es für Vereine und Organisationen sowie für Unternehmen ausführliche Informationen rund um das Thema Corporate Citizenship.

www.wegweiser-buergergesellschaft.de
Tagungen, Netzwerktreffen, Wettbewerbe oder allgemeine Veranstaltungen rund um die Themen bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt – die Plattform bietet einen umfassenden Überblick über anstehenden Termine. Zudem umfasst die Datenbank mehr als 2500 kommentierte Links sowie Ansprechpartner zu wichtigen Organisationen.