Die Initiative „für mich. für uns. für alle.”
fördert ehrenamtliches Engagement in Deutschland

Deutscher Bürgerpreis

dbp_img_MeinMoment-Denis_Krautter

Denis Krautter

Erinnerungen fürs Leben

Steinheim

„Mein Moment war in einem Gespräch mit einem syrischen Flüchtling. Die GetAwayDays ermöglichen Jugendlichen aus sozialen Brennpunkten und allein reisenden minderjährigen Flüchtlingen ihr gewohntes Umfeld zu verlassen. In der Natur können sie fünf Tage lang ihren oft schweren Alltag vergessen. Bei den Aktionen, die sie mit uns erleben, lernen sie sich selbst und die anderen Teilnehmer besser kennen und anzunehmen. Dazu gehören Canyoning, Bergwandern und Klettern genauso wie Iglus bauen und Schneeschuhwandern. Jugendliche, die sonst sehr verschlossen sind, kein Vertrauen in andere haben und alles selber machen, lernen dabei, dass man im Leben auf andere angewiesen ist. Sie begreifen, dass es sich lohnt, Vertrauen in andere Menschen zu legen. So kommt es immer wieder vor, dass Teilnehmer, zwischen denen am Anfang schon mal die Fäuste flogen, super schöne Sachen gemeinsam erleben. Daran erinnern sie sich ein Leben lang.

Am Abschiedsabend einer Erlebniswoche im letzten Winter kam also einer der syrischen Teilnehmer zu mir. Er setzte sich neben mich und erzählte mir davon, wie sehr ihm die Aktionen mit den anderen gefallen hätten: die Wanderungen durch den Schnee, Iglus bauen, Feuer machen oder unsere gemeinsamen Mahlzeiten in der Berghütte. „Diese Erfahrungen haben mir mehr gebracht, als alle Integrationskurse.“

Denis Krautter kümmert sich bei  den GetAwayDays um die Betreuung der Teilnehmer.

Alle Momente ansehen