Die Initiative „für mich. für uns. für alle.”
fördert ehrenamtliches Engagement in Deutschland

Deutscher Bürgerpreis

Bildung: Gleiche Chancen

Zahlreiche Bürger engagieren sich in Deutschland ehrenamtlich für bessere Bildungschancen. In Schulen, Hochschulen und in der Weiterbildung gäbe es viele Angebote ohne den Einsatz freiwillig Engagierter nicht.

Wir haben eine Linkliste mit mehr Infos zu dem Thema zusammengestellt.

www.bmbf.de
Auf der Website des Bundesministeriums für Bildung und Forschung finden sich Pressemitteilungen und Informationen zu seinen Aufgaben und zu seiner Organisation sowie Reden, Gesetze und eine Vielzahl von Publikationen.

www.kmk.org
Die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland ist ein Zusammenschluss der für Bildung und Erziehung, Hochschulen und Forschung sowie kulturelle Angelegenheiten zuständigen Minister. Links führen zu zahlreichen kulturpolitischen Adressen aus den Bereichen Bildung und Erziehung, Hochschule und Wissenschaft.

www.bildungsserver.de
Der Deutsche Bildungsserver ist der zentrale Wegweiser zum Thema Bildung und Weiterbildung. Das Informationsportal bietet zu fast allen Bereichen rund um die Bildung umfangreiche Informationen und Internetquellen.

www.deb.de
Parteipolitisch und konfessionell unabhängig hat sich das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk e. V. der Förderung der Erwachsenenbildung verschrieben. Das DEB unterhält Landesvereine, die eigene juristische Körperschaften darstellen und stark in die Bildungs- und Kulturarbeit der jeweiligen Länder eingebunden sind.

www.bildungswerk.paritaet.org
Das Paritätische Bildungswerk e.V. (PB) Bundesverband ist ein Zusammenschluss von überregional tätigen, nichtstaatlichen und gemeinnützigen Organisationen, die ohne parteipolitische und konfessionelle Bindung arbeiten. Es stellt sich der Aufgabe, Bildungsarbeit, die für soziale Arbeit unerlässlich ist, anzuregen und zu fördern.

www.dgb-bildungswerk.de
Das DGB Bildungswerk ist die bundesweite Organisation des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) für die Wissensvermittlung und Weiterbildung. Das Ziel ist es, Kenntnisse und Kompetenzen zu vermitteln, die sie befähigen, Veränderungsprozesse in der Arbeit und Produktion mitzugestalten und mit zu bestimmen. Die Angebote dienen aber auch der Selbstreflexion und Motivation sich als Gewerkschafter/in und Bürger politisch zu engagieren.